Weihnachtskuchen

Ein leckerer Weihnachtskuchen mit Zimt, Marzipan, Mandeln und Schokolade

Ein einfaches und schnelles Rezept für einen saftigen Kuchen zu Weihnachten.

Zutaten

Für die Springform (Ø 26 cm)

  • Backpapier
  • Ausstecher Stern in verschiedenen Größen

Rührteig

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 5 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Pck. Weihnachtsgewürz (Fertigmischung)
  • 20 g Kakao
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 75 g Schoko-Tröpfchen

Glasur und Dekoration

  • etwa 100 g Edelmarzipan- Rohmasse
  • 150 g Kuchenglasur, dunkel (z. B. Kakao)
  • Streudeko (Winter/Weihnachten)

Zubereitung

1. Vorbereitung:

Für den Teig das Marzipan grob reiben. Einen Bogen Backpapier in die Springform einspannen. Den Backofen vorheizen: Ober-/ Unterhitze etwa 180 °C (Umluft etwa 160 °C).

2. Rührteig zubereiten: 

Butter oder Margarine mit dem Marzipan in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver, Zimt, Weihnachtsgewürz und Kakao mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt die Mandeln und die Schoko-Tröpfchen kurz unterheben. Teig in der Springform glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel / Backzeit: etwa 45 Minuten

Den fertigen Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen; anschließend aus der Form lösen.

3. Dekoration vorbereiten:

Marzipan zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen und viele Sterne in verschiedenen Größen ausstechen.

4. Weihnachtskuchen glasieren:

Je nach Produkt nach Anleitung auf der Packung zubereiten und den Kuchen damit überziehen. Die Glasur am Rand mit einem Pinsel oder Messer verstreichen.

5. Weihnachtskuchen dekorieren:

Den Weihnachtskuchen mit den vorbereiteten Sternen und dem Streudekor dekorieren, solange die Glasur noch nicht fest ist. Dann auf eine Kuchenplatte setzen und die Glasur vollständig fest werden lassen.

Tipp: Einfrieren möglich

Ohne Glasur und Marzipandekoration kann der Kuchen auch gut eingefroren werden.

Veröffentlicht: 21.11.2022 - Aktualisiert: 16.12.2022